Mit der ULTRAMARINE nach Spitzbergen

FJORDE, GLETSCHER UND DIE TIERWELT SVALBARDS - JUNI 2024

Die Route – spontan. Fantastische Erlebnisse – garantiert. Diese Expeditionskreuzfahrt ist ganz auf optimale Tierbeobachtungen ausgerichtet und bietet reichlich Gelegenheiten, um Walrosse und Rentiere zu sehen, Vögel zu beobachten und den König der Arktis aufzuspüren: den Eisbären. Ihr ständiger Begleiter ist das fast surreale Erlebnis des ununterbrochenen Tageslichts. Die einzigartige arktische Landschaft – Gletscher, Fjorde und Eisberge – erleben Sie in den wendigen Zodiacs oder zarten Kajaks. Wenn es das Wetter erlaubt, wandern Sie durch die weite, farbenfrohe Tundra, die im Sommer erstaunlich bunt blüht. Die Ultramarine ist ein revolutionäres Polarschiff, das entlegene Ziele erreicht wie kein anderes Schiff. 

Arktische Wildtiere Expeditionskreuzfahrt

Finest Moments

Arktische Wildtiere Eisbären, Walrosse und Rentiere

Natur hautnah Wandern durch die Tundra und Polarwüste

Per Zodiac oder Kajak Ganz nah an Gletschern, Fjorden und Eisbergen

Ultramarine Konzipiert für Luxus-Expeditionen in den Polarregionen

Die ULTRAMARINE Expeditionsschiff

Die ULTRAMARINE

Das neueste Schiff von Quark Expeditions wurde entwickelt, um in Polargebieten über das gewohnte hinausgehen zu können. Maximal 199 Passagiere wohnen in komfortablen Kabinen ab 21 m² (kleinere Einzelkabinen verfügbar), teilweise mit Balkon. Zu den Mahlzeiten trifft man sich an den teils großen, geselligen Tischen im Restaurant, zum Entspannen dient die Panorama-Lounge mit Bar. Im Spa werden Sie verwöhnt, im Fitnessbereich können Sie sich fit halten.

Für echten Abenteuergeist sorgen auch Stand-Up-Paddle-Boards und Kajaks, in 20 Zodiacs lassen sich die Gäste zügig an Land bringen. Das Wraparound Deck auf Deck 5 der Ultramarine bietet großzügige Aussichtsmöglichkeiten, um die polaren Landschaften zu bewundern und den Moment zu nutzen, wenn es zu Begegnungen mit der Tierwelt kommt.

Expeditionskreuzfahrt Spitzbergen

Leistungen

✓ 8 Nächte Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie 

✓ 1 Übernachtung im Airport-Hotel in Helsinki 

✓ Hin- und Rückflug ab/an Frankfurt 

✓ Charterflüge ab/an Helsinki 

✓ Qualifizierte WINDROSE-Reiseleitung (ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen) 

✓ Alle Mahlzeiten, Snacks, Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee an Bord während der gesamten Reise 

✓ Wein und Bier während des Abendessens 

✓ Alle Zodiac-Anlandungen und -Ausflüge lt. Programm 

✓ Vorträge des Expeditionsteams und des WINDROSE-Reiseleiters 

✓ Ein fotografisches Tagebuch, das die Expedition dokumentiert 

✓ Ein Paar wasserdichte Expeditionsstiefel als Leihgabe für Landungen und Zodiac-Fahrten 

✓ Eine Quark Expeditions-Outdoor-Jacke als Präsent auf der Kabine 

✓ Notfall-Evakuierungsversicherung bis zu einer Höchstleistung von 500.000 USD pro Person 

✓ Alle sonstigen Servicesteuern und Hafengebühren

Reiseverlauf Spitzbergen Expeditionskreuzfahrt

Unsere Route

1. Tag - Helsinki, Finnland - Ihr Arktis-Abenteuer beginnt mit dem Flug nach Helsinki. Am Abend treffen Sie in Ihrem Airport-Hotel auf Ihren Reiseleiter und weitere Gruppenreisende. (A)

2. Tag - Longyearbyen, Spitzbergen - Am Morgen Charterflug nach Longyearbyen und Einschiffung auf der Ultramarine. (F/A)

3. - 9. Tag - Expedition Spitzbergen - Jede Expedition bietet neue Möglichkeiten und unterschiedliche Wetter- und Eisbedingungen, so dass es keine feste Reiseroute gibt. Sie umrunden die magische Insel Spitzbergen auf der Suche nach Wildtieren. Ihre Expedition führt Sie in den Westen Spitzbergens sowie zu den atemberaubenden Fjorden und vorgelagerten Inseln im Norden. Von der Polarflora bis hin zu den riesigen Gletschern ist die Naturlandschaft hier ebenso vielfältig wie die Tierwelt. Zu den Orten, die Sie besuchen können, gehören der Gletscher des 14. Juli, Smeerenburg, Alkefjellet und die Hinlopenstraße. Die besuchten Ziele werden so ausgewählt, dass sie optimale Tierbeobachtungen ermöglichen und gleichzeitig die Geschichte und Geologie Spitzbergens vermitteln. Spitzbergen bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Tierfotografie. Da der größte Teil des arktischen Ökosystems Spitzbergens unbewohnt und gut geschützt ist, ist diese abgelegene Inselgruppe einer der besten Orte der Welt, um Eisbären vor einer atemberaubenden natürlichen Kulisse aus Bergen und Eis zu beobachten. Die hoch aufragenden Klippen des Alkefjellet bieten Tausenden von Trottellummen ein Zuhause. Die mögliche Begegnung mit einem Walross ist ein Moment, den Sie so schnell nicht vergessen werden. Diese gigantischen Tausendfüßler der Arktis sorgen für eine ziemlich laute Szene, wenn jedes Walross um einen bestimmten Küstenabschnitt wetteifert. Wenn Sie die Walrosse lieber vom Wasser aus sehen möchten, können Sie eine Kajaktour oder eine Paddeltour buchen. An Naturschönheiten mangelt es in Spitzbergen nicht. Die Tundra kann im Sommer überraschend bunt sein, mit Wildblumen, die in der Sonne blühen. Jeden Tag gibt es etwas Interessantes zu sehen, sei es eine sich ständig verändernde Galerie spektakulärer Eisberge, ein Eisbär, der sich zwischen seinen Jagden ausruht, oder eine verlassene historische Stätte aus vergangenen Jahrhunderten. (F/M/A)

10. Tag - Longyearbyen, Spitzbergen - Ihr Abenteuer endet in Longyearbyen. Charterflug zurück nach Helsinki. Gerne organisieren wir Ihnen ein Verlängerungsprogramm in der interessanten finnischen Hauptstadt oder Sie treten Ihren Anschlussflug in die Heimat an. (F) 

Aufgrund der Flugzeiten ist eine weitere Übernachtung in Helsinki während Ihrer Rückreise erforderlich. 

Gruppekreuzfahrt Expedition Spitzbergen

Reisetermine & Preise

Reisetermin 19.06.2024 - 28.06.2024

✓ Explorer Suite ab 10.390 €

✓ Balcony Suite ab 11.990 €

✓ Deluxe Balcony Suite ab 12.790 €

✓ Penthouse Suite ab 13.490 €

Preise pro Person bei Doppelbelegung. Für weitere Termine und Informationen kontaktieren Sie unsere Reisedesigner.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen